Die Schmetterlings-Grundschule

ist eine neue, sich seit dem Schuljahr 2015/2016 im Aufbau befindliche Grundschule im Berliner Bezirk Lichtenberg.

Nach Abschluss der Sanierung des Schulgebäudes in der Dolgenseestr. 60, verfügt die Schmetterlings-Grundschule über sehr gut ausgestattete Räume, in denen die Schüler(innen) mit einem einheitlichen pädagogischen Konzept lernen. Der rhythmisierte Schulalltag ermöglicht es, dass die Schüler(innen) neben dem Unterricht in ihren Kerngruppen in Werkstätten oder projektorientiert lernen.

Bewegungs- und Entspannungsübungen sowie ein ritualisiertes Training des Gleichgewichts gehören ebenso zum Unterrichtsalltag wie ein literarisch begleitetes gemeinsames und gesundes Frühstück.

Ein Lernen mit allen Sinnen fördert und fordert die Schüler(innen) in der Schule als auch an außerschulischen Lernorten.

Freiarbeitsphasen in Anlehnung an das pädagogische Konzept von Maria Montessori, ermöglichen allen Schüler(innen) interessenorientiert zu lernen oder eine Festigung erworbener Kompetenzen.

In der „Ergänzenden Förderung und Betreuung“ werden die Nachmittage vielfältig gestaltet. Die Schüler(innen) verbringen so gemeinsam ihre Freizeit in der Schule und entscheiden sich selbstständig für die gruppenoffenen Angebote.